Home » Archive

Artikel in der Kategorie Audio

Audio, Medienkompetenz, Medientage Aktuell, Topthema »

[ 4.05.2017 | Kein Kommentar | ]
Platzhalter FeindbildPresse

Wie ist es um die Pressefreiheit in Deutschland bestellt? Martin Hoffmann von Europäischen Zentrums für Presse- und Medienfreiheit (ECPMF) stellte seine Studie vor, die die Zunahme von tätlichen Angriffen auf Journalisten untersucht.

Audio, Medientage Aktuell, Topthema »

[ 3.05.2017 | Kein Kommentar | ]
brexit

Es war eines der Themen, das die Medien im letzten Jahr maßgeblich bestimmt hat: Der Austritt Großbritanniens aus der EU. Auf den Medientagen Mitteldeutschland diskutieren Experten über Prognosen und Auswirkungen, die der Brexit in der europäische Medienlandschaft mit sich zieht.
Wir sprachen mit Daniel Friedlaender von SKY UK über mögliche Folgen, die Bedeutsamkeit des Herkunftlandprinzips sowie […]

Audio, Medientage Aktuell, Topthema »

[ 3.05.2017 | Kein Kommentar | ]
Sarah-Hartmann

Unter dem Schwerpunktthema „Europa“ wurde über die Neuerung der AVMD-Richtlinie diskutiert, eine Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste. Diese trägt in erster Linie der technischen Entwicklung Rechnung. Neben linearen Angeboten, wie klassisches Fernsehen, werden dabei auch nichtlineare Videoplattformen, wie YouTube, stärker berücksichtigt. Im Vorfeld der Diskussion hielt Sarah Hartmann vom Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht der […]

Audio, Medientage Aktuell, Topthema »

[ 2.05.2017 | Kein Kommentar | ]
glomex

Mit Glomex hat ProSiebenSat.1 eine Plattform für Premium-Videocontent geschaffen. Welchen Mehrwert den Nutzer dort erwartet und was sich das Medienhaus von der Plattform erhofft erzählt Michael Jaschke, Geschäftsführer von ProSiebenSat.1 Digital GmbH und CEO von Glomex, im Interview.

Audio, Medientage Aktuell, Topthema »

[ 2.05.2017 | Kein Kommentar | ]
FullSizeRender 4

Die Themenvielfalt geht vom „klassischen“ Radio über die Suche nach Glaubwürdigkeit, der Frage nach einem zeitgemäßen Rundfunkbegriff bis zu Virtual Reality. Was erwarten die Besucher von den Medientagen Mitteldeutschland? Wir haben uns unter Besucher und Aussteller gemischt.

Audio, Medienkompetenz, Medientage Aktuell, Topthema »

[ 11.05.2016 | Kein Kommentar | ]
Unbenannt

Auch für Prof. Dr. Karola Wille, Intendantin des MDR und seit Anfang 2016 Vorsitzende der ARD, gehen drei ereignisreiche Tage beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland zu Ende. Zeit, noch einmal Revue passieren zu lassen. Wir fragten Sie nach ihrem Blick auf die heutigen medienpolitischen Herausforderungen und ihren Eindrücken vom MTM.

Audio, Medientage Aktuell, Topthema »

[ 11.05.2016 | Kein Kommentar | ]
IMG_0822

Ob Flüchtlingsdebatte, die Person Angela Merkel oder die polarisierende Partei ADF – der Berichterstattung über Deutschland wurde in den letzten Monaten ein vermehrtes Interesse zuteil. Die in Deutschland arbeitenden Auslandskorrespondenten Marta Orosz aus Ungarn, Marcin Antosiewicz aus Polen und Troels Heeger aus Dänemark erklärten beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland, wie das Land der Dichter und Denker in […]

Audio, Medienkompetenz, Medientage Aktuell, Topthema »

[ 11.05.2016 | Kein Kommentar | ]
SAEK-Stand

Die heutige SAEK-Frage lautete: „Wie oft aktivieren Sie am Tag Ihr Handy?“
Und hier nun die „Auflösung“:

Audio, Medienkompetenz, Medientage Aktuell »

[ 11.05.2016 | Kein Kommentar | ]
Informationstool Nummer 1 - das Smartphone

Im Panel „Wie informieren sich Migranten und Flüchtlinge?“ diskutierten Zakia Chlihi vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Mamad Mohamad vom Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt, Medienforscher Prof. Dr. Georg Ruhrmann von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Journalist Constantin Schreiber von n-tv unter der Moderation des Journalisten Christoph Lanz aktuelle Entwicklungen in der Medienlandschaft, die Flüchtlingen den Zugang zu Informationen ebnen […]

Audio, Medienkompetenz, Mediennachwuchs, Medientage Aktuell, Topthema »

[ 11.05.2016 | Kein Kommentar | ]
Interview Deitenbeck

Das wäre doch eine großartige Idee: Der Bürgerrundfunk in Sachsen und die Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle bekommen DAB+ Frequenzen. Was Martin Deitenbeck von dieser Idee hält, erfahren Sie in unserem kleinen Nachtrag zum Panel „Da ist Musik drin“.