Home » Mediennachwuchs, Medientage Aktuell, Topthema, Video

In Kindernachrichten gibt es keine Tabuthemen – Michael Stumpf, KiKa

4.05.2017 Kein Kommentar

Kinder werden bereits in sehr jungen Jahren mit Nachrichten konfrontiert. Doch die Topmeldungen in der „Erwachsenenwelt“ sind für Kinder noch gar nicht greifbar. Deshalb sind Kindernachrichten wichtig, in denen wichtige Geschehnisse für Kinder verständlich aufbereitet werden. Michael Stumpf, Programmgeschäftsführer beim Kinderkanal KiKa, erklärt, dass es in Kindernachrichten keine Tabuthemen gibt und das man den Schwerpunkt eher auf Verständlichkeit und Einfachheit, statt auf Aktualiät setzt.

Kommentieren!

Schreibe unten deinen Kommentar dazu oder lege einen Trackback von deiner eigenen Seite aus an. Du kannst die Kommentare auch per RSS abonnieren.

Sei nett. Keine persönlichen Angriffe oder Kraftausdrücke, und beschränke dich bitte auf Aussagen zum Thema. Kein Spam.

Folgende Tags können verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

In diesem Weblog kann man Gravatar verwenden. Um einen eigenen, global einsetzbaren Gravatar zu bekommen, kann man sich kostenlos auf Gravatar registrieren .